26. Januar 2016

Europaparlament wählt Sven Schulze (CDU) in Untersuchungsausschuss zu Emissionsmessungen in der Automobilindustrie.

Dem vom Europaparlament eingesetzten Untersuchungsausschuss zu Emissionsmessungen in der Automobilindustrie, der möglichen Verstößen der Autoindustrie gegen das Unionsrecht für Emissionsmessungen nachgehen und potentielle Versäumnisse der EU-Kommission und der Mitgliedstaaten untersuchen soll, wird auch Sachsen-Anhalts CDU EU- Abgeordneter Sven Schulze angehören.
3. Februar 2016

Sven Schulze unterstützt EU-Kommission bei schneller Einführung von Abgastests unter Realbedingungen. Einspruch von Grünen und Sozialisten abgelehnt.

Straßburg: Mit knapper Mehrheit wurde heute im Europaparlament ein Antrag von Grünen und Sozialisten abgelehnt, dass von der EU-Kommission geplante Verfahren zur Einführung von Abgastests unter realen Bedingungen zu stoppen. Grünen und Sozialisten waren die dort festgelegten Grenzwerte nicht scharf genug.
3. Mai 2016

Die Harzer Schmalspurbahnen zu Besuch im Europäischen Parlament in Brüssel

'25 Jahre Volldampf in Freiheit' war das Motto der Ausstellung der Harzer Schmalspurbahnen (HSB), die vom 25. - 29. April 2016 im Europäischen Parlament in Brüssel zu sehen war. Auf Einladung des CDU-Europaabgeordneten für Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, hat die HSB ihre Geschichte seit der Wiederaufnahme des Zugverkehrs 1991 präsentiert.
13. Mai 2016

Feuerwaffenrichtlinie: EU-weit Verbesserungen mit Augenmaß

Strengere Regelungen für Waffenerwerb und -Besitz / Keine Änderungen für Jäger und Sportschützen in Deutschland / Votum Binnenmarktausschuss
14. Mai 2016

Unverständnis über mögliche BUND-Klage zur A14 Nordverlängerung

Der CDU-Europaabgeordnete für Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, kritisiert die jüngste Ankündigung des BUND, den Weiterbau der A14 mit einem Gang vor den Europäischen Gerichtshof erneut verzögern zu wollen scharf.
25. Juli 2016

EU-Fördermittel für Städtepartnerschaften

Frist für die Förderung in der aktuellen Förderrunde endet am 1. September 2016